Zeitungsartikel:


Pfadiheim Zollikon braucht dringend eine Renovation.    Zürichsee Zeitung, 19.05.20

Das haus der Zolliker Pfadfinder ist in die Jahre gekommen. Für mehrere Hunderttausend Franken soll es nun saniert werden. Weshalb die Gemeinde einen grossen Teil der Kosten trägt und der Kanton ein Wörtchen mitzureden hat.
[weiterlesen...]

 

Die Pfadi braucht ein funktionierendes Heim.    Zolliker Bote, 15.05.20

Weshalb eine Sanierung sinnvoll ist schildern Thomas Bosshard, Präsident der Stiftung Pfadifinderheim Zollikon, und Adrian Michael, Präsident der Elternkommission der Pfadiabteilung Morgestärn.
[weiterlesen...]

 

Pfadiheim mit Vergangenheit.    Zolliker Bote, 15.05.20

Die «Turatzburg», das Zolliker Pfadiheim, ist mehr als 60 Jahre alt und soll nach 20 Jahren nun erneut saniert werden.
[weiterlesen...]

 

Pfadibetrieb im Lockdown.    Zolliker Bote, 30.04.20

Neben Homeoffice und Homeschooling gibt es auch Homescouting.
[weiterlesen...]

 

Grosser Andrang bei der Pfadi-Waldweihnacht.     Zolliker Bote, 20.12.19

Den traditionellen Jahresabschluss bildet jeweils die Waldweihnacht der beiden Zolliker Pfadiabteilungen, bei der auch Familienangehörige und der Altpfadiverband eingeladen sind. Am vergangenen Samstag wurde der Anlass nicht wie gewohnt im Wald, sondern bei der Pfadihütte Turatzburg durchgeführt. Trotz kurzfristiger Programmänderung haben weit über 100 Personen teilgenommen.
[weiterlesen...]

 

Einmal Pfadi, immer Pfadi.     Zolliker Bote 15.03.18
Seit vergangenem Herbst ist Sabrina Meister in der Leitung Maitlipfadi Zollikon vertreten - eine verantwortungsvolle Aufgabe, welcher sich die 20-Jährige zielstrebig und motiviert widmet. Bis anhin leitete die Zollikerin gemeinsam mit Sina Grossmann die Abteilung. Kommenden Herbst wird sie jedoch auf sich alleine gestellt sein.
[weiterlesen...]

 

Am Pfadi-Schnuppertag auf geheimer Mission.     Zolliker Bote, 30.03.17
Im Rahmen des nationalen Pfaditags führte auch die Pfadi Zollikon vergangenen Samstag auf der Allmend den jährlichen Schnuppertag durch. So waren alle interessierten Neulinge eingeladen, einen Nachmittag voller Action zu erleben. Ihre Mission: Als Geheimagenten den drei Pfadi-Schutzgöttern im Kampf gegen das Böse zur Seite zu stehen.
[weiterlesen...]

 

Chronik einer erfolgreichen Geschichte.     Zolliker Bote, 26.06.15
Die Pfadi Morgestärn feiert ihr 100-jähriges Jubiläum, die Maitlipfadi Zollikon wird 85-Jahre alt und der Altpfadi-Verband Zollikon freut sich über sein 70-jähriges Bestehen. Anlass genug, eine Chronik zu verfassen. Betreut wurde mit dieser Aufgabe Hans Rudolf Landolt, Vorstandsmitglied des Altpfadi-Verbandes und langjähriges Pfadimitglied.
[weiterlesen...]

 

Pfadi Zollikon sichert die Kletterwand.     Zolliker Bote, 16.08.13
Wer ist der schnellste und kühnste Kletterer von Zollikon? Alle Besuchenden des Pfadistands an der kommenden Zolliker Chilbi haben die Chance, sich diesen Titel zu erklettern.
[weiterlesen...]

 

Für soziale Dienste: Junge haben Extra-Ferien zugut.     20 Minuten, 11.06.13
ZÜRICH. Junge dürfen eine Woche mehr Ferien für Freiwilligenarbeit beziehen - nur weiss das kaum einer. Das soll sich ändern.
[weiterlesen...]

 

Dina allzeit bereit!     Zolliker Bote 07.06.13
Die siebenjährige Dina Konstantakis ist neu in der Pfadi Zollikon. Nach dem Pfadi-Besuchstag im April war für sie klar: «Ich möchte auch ein Pfadi sein.» Vergangenen Samstag besuchte sie nun das erste Mal eine Übung. Trotz Regen hat Dina den Samstagnachmittag sehr genossen.
[weiterlesen...]

 

Mit der Pfadi auf den Spuren der Steinzeit.     Zolliker Bote, 07.06.13
Auch dieses Jahr stürzten sich die «Sequaner», «Tiguriner», «Gallier» und «Helvetier» der Pfadi Zollikon über Pfingsten ins Abenteuer nahe Volketswil.
[weiterlesen...]

 

Velobörse verkauft erfolgreich zugunsten Maitlipfadi.     Zolliker Bote, 12.04.13
[weiterlesen...]

 

Es müssten Sanktionen ergriffen werden.     Zolliker Bote, 26.10.12
Anfang Woche fand im Klublokal auf der Sportanlage Riet die alljährliche Sitzung der altpapiersammelnden Vereine statt. Dabei gab es auch warnende Worte.
[weiterlesen...]

 

Morgenbeobachtung der Oberpfadi.     Zolliker Bote, 19.10.12
Samstagmorgen, der 13. Oktober, neun Uhr: In Zollikerberg brechen die Oberpfadis in ihr diesjähriges Herbstlager auf.
[weiterlesen...]

 

Andrin Schmitt bringt nicht nur Glück ins Haus.     Zolliker Bote, 19.10.12 
Eigeintlich ist Andrin Schmitt ein Glücksbringer, denn der 21-jährige Zolliker ist Kaminfeger. Durch seine Arbeit schützt er Hab und Gut vor Brandgefahr. Dieser Beruf erfordert breitgefächerte Kenntnisse über die verschiedenen Heizmethoden - und Freude an der Kommunikation mit den unterschiedlichsten Menschen.

[weiterlesen...]